2015-Zanskar

We finished our work with me being bodily present in 2014 but made an arrangement that the children could continue taking photos. I gave some cameras to their teacher Nawang Thardo and promised to send new ones from time to time when I see that it is working. Mr. Thardot gave the cameras to the children and saved the photos on a flexible hard disc which he sent to me to Leh in July. I took the photos, send the disc back and got it again in September. On it were many photos of children I knew and children which were new to me. It was still exciting to browse through all the photos and edit them. They added lots of different visual aspects of zanskari life. Especially I got many photos from marriages. For me it is always a pleasure to see their view of their daily life.

Apart from the cameras and pictures we also send the earned money, letters from the penfriends, news etc. Also I have send some copies of the first book “Winter in Zanskar” which they are more successful to sell then in Ladakh. I hope and think they are quite proud of it.

Rinchen Choyom
Rinchen Choyom
Stanzin Nidon
Stanzin Nidon
Kunga Tonyot
Kunga Tonyot
Jigmath Choskit
Jigmath Choskit
Dechen Angmo
Dechen Angmo
Chotak
Chotak

Wir beendeten die Arbeit mit meiner körperlichen Anwesenheit in 2014, aber verabredeten ein Arrangement so dass die Kinder weiter fotografieren konnten.  Ich gab einige Kameras ihrem Lehrer Nawang Thardo und versprach von zeit zu Zeit neue zu schicken, wenn ich sehe, dass es funktioniert. Mr. Thardot gab die Kameras den Kindern und speicherte die Fotos auf einer mobilen Festplatte, die er mir im Juli nach Leh schickte.  Ich kopierte die Bilder, schickte die Festplatte zurück und bekam sie im September wieder. Auf ihr waren viele Bilder von Kindern, die ich kannte und welchen, die mir neu sind. Ich finde es immer noch aufregend, durch die ganzen Bilder zu schauen udn sie zu editieren. Sie haben weitere visuelle Aspekte von dem zanskarischen Leben hinzugefügt. Ich bekam besonders viele Fotos von Hochzeiten. Es ist mir ein Vergnügen, ihren Blick auf den zanskarischen Alltag zu schauen.

Neben Kameras und Bildern schickten wir auch das verdiente Geld, Briefe der Brieffreunde, Neuigkeiten usw. Ich schickte auch einige Exemplare des esten Buchs “Winter in Zanskar”, welches sie dort erfolgreicher verkaufen als in Ladakh. Ich hoffe und denke, dass sie recht stolz darauf sind.

Rinchen Dolma
Rinchen Dolma
Stanzin Dolma
Stanzin Dolma
Stanzin Dorjey
Stanzin Dorjey
Stanzin Kaldan
Stanzin Kaldan
Stanzin Lakpa
Stanzin Lakpa
Stanzin Lamo
Stanzin Lamo